Asiatisches Ofengemüse mit Kurkuma-Hirse und Erdnusscreme

Asiatische Zutaten und Gewürze sind diejenigen, an die ich mich eigentlich am wenigsten ran traue. Ich finde, der Umgang mit ihnen stellt eine ganz schöne Herausforderung dar, aber vielleicht geht das auch nur mir so. Umso stolzer bin ich auf dieses Gericht, weil die Zutaten wirklich sehr gut harmonieren und es, vor allem wenn man Erdnussbutter liebt, wirklich geschmacklich eine Wucht ist. Wahrscheinlich würde kein Einwohner des asiatischen Kontinents je die hier verwendeten Zutaten in einem Gericht verwenden, aber da kann ich nur sagen: da hast du wirklich was verpasst!

 


Für 3-4 Personen

GEMÜSE
1 Süßkartoffel
1 Zucchini
1/2 Blumenkohl
Kokosöl
Salz, Chilipulver
Currypulver
2 Sternanis
5 getrocknete Pflaumen
1/2 Bund Schnittlauch
3 EL Granatapfelelkerne

KURKUMA-HIRSE
1 Tasse Hirse
Salz
Kurkumawurzel (ca. 5 cm)
100 ml Kokosmilch
1 TL Honig

ERDNUSSCREME
30 g Erdnussbutter
1 TL Honig
1 EL helle Sojasauce
1 TL Sesamöl
1 TL weißer Balsamico
Wasser

Für das Gemüse Süßkartoffel schälen, Zucchini und Blumenkohl waschen und säubern und alles in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Auflaufform verteilen, Kokosöl in Flöckchen darüber verteilen, Sternanis dazu geben und das Gemüse mit Curry, Salz und Chilipulver würzen. Im Ofen bei 180 Grad backen bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist. Dabei ab und zu in der Auflaufform wenden. Das fertige Gemüse mit den klein geschnittenen Pflaumen, dem gehackten Schnittlauch und den Granatapfelkernen vermischen.

Für die Kurkuma-Hirse Hirse waschen und in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser und einer Prise Salz aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die fertige Hirse mit einer Gabel auflockern. Kurkumawurzel schälen und reiben und mit der Kokosmilch und dem Honig unter die Hirse rühren. Bei Bedarf noch etwas nachsalzen.

Für die Erdnusscreme Erdnussbutter und Honig leicht erwärmen und mit den restlichen Zutaten außer dem Wasser verrühren. So viel Wasser dazu geben, dass eine dickflüssige Creme entsteht.

Das Gemüse auf der Hirse anrichten und etwas Erdnusscreme darüber geben.

5 Comments

  • I every time used to study paragraph in news papers but now as I am
    a user of web therefore from now I am using net for articles or reviews, thanks to web.

  • What a stuff of un-ambiguity and preserveness of valuable know-how
    about unpredicted feelings.

  • 2 Jahren ago

    Great blog here! Also your web site loads up fast!
    What host are you using? Can I get your affiliate link to your host?

    I wish my website loaded up as quickly as yours lol

  • 2 Jahren ago

    I have been exploring for a little bit for any high quality articles or
    blog posts on this kind of area . Exploring in Yahoo I eventually stumbled
    upon this website. Reading this info So i’m happy to
    convey that I’ve a very just right uncanny feeling I came upon exactly what I needed.

    I so much certainly will make certain to don?t
    overlook this web site and give it a glance
    regularly.

  • 2 Jahren ago

    Wow, this article is pleasant, my sister is analyzing these things,
    so I am going to convey her.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.