Ricotta-Kräuter-Ravioli mit grünem Spargel

Da man nicht genug grünen Spargel essen kann in seiner kurzen Saison, hier neben diesem Rezept ein weiteres für den Star unter den Gemüsesorten. Diesmal spielt er zwar nur eine Nebenrolle, aber dafür eine wichtige ohne die das Gericht nur halb so lecker wäre. Die Hauptrolle spielen mit Ricotta und frischen Kräutern gefüllte Nudeltaschen. Der heiße Tipp ist fertige Gyoza-Teigplättchen aus dem Asialaden zu verwenden, das erspart einem die Arbeit, auch noch den Nudelteig selbst zu machen. Das Essen ist insgesamt super frisch durch die Kräuter und die Zitronenschale und ist somit perfekt für einen dieser wunderschön warmen Abende gerade. Auf den Fotos seht ihr übrigens Timons zauberhafte Schwester, die das Füllen der Nudeln übernommen hat.

 


Für 4 Portionen

1 Packung Gyoza-Teigplättchen
250 g Ricotta
1 große Handvoll gemischte Kräuter
(Basilikum, Schnittlauch, Minze)
abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone
50 g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

je 2 Zweige Thymian und Rosmarin
70 g Butter
300 g grüner Spargel
100 ml Weißwein
Salz

abgeriebene Zitronenschale
Parmesan
Basilikumblättchen

 

Ricotta mit Kräutern, Zitronenschale, Zitronensaft und Parmesan in der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Füllung auf die Gyoza-Teigplättchen geben (nicht zu viel Füllung pro Ravioli, da sie sonst beim Kochen aufplatzen.) Den Rand der Teigplättchen ringsherum mit Wasser befeuchten, je eine Hälfte über die Füllung schlagen und die Ränder gut mit einer Gabel festdrücken.

Grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Ravioli in siedendem Wasser kochen bis sie an die Wasseroberfläche steigen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Währenddessen Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Kräuter und Spargel dazu geben und andünsten bis der Spargel weich aber noch bissfest ist. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz abschmecken.

Die Ravioli kurz mit in die Pfanne geben und gut durchschwänken. Auf vier Tellern verteilen und mit Zitronenschale, Parmesan und Basilikumblättchen bestreut servieren.

 

10 Comments

  • Great website you have here but I was wondering if you knew of any
    forums that cover the same topics talked about in this article?
    I’d really like to be a part of group where I can get feed-back from other knowledgeable individuals that share the same interest.
    If you have any recommendations, please let me know. Appreciate it!

  • Hi there mates, its enormous paragraph about educationand fully explained, keep it up all the time.

  • 2 Jahren ago

    I have been browsing online more than three hours today,
    yet I never found any interesting article like yours. It’s pretty worth enough
    for me. Personally, if all web owners and bloggers
    made good content as you did, the net will be a lot more useful than ever before.

  • Hello to every body, it’s my first go to see of this webpage; this weblog
    consists of amazing and genuinely fine material
    designed for readers.

  • 2 Jahren ago

    Whats up very nice blog!! Man .. Excellent ..
    Amazing .. I’ll bookmark your site and take the
    feeds also? I am satisfied to search out a lot of useful info here
    in the submit, we want work out more strategies on this regard, thanks for sharing.

    . . . . .

  • Tremendous issues here. I’m very glad to look your article.
    Thanks so much and I’m taking a look forward
    to contact you. Will you kindly drop me a e-mail?

  • 2 Jahren ago

    Hi there! I could have sworn I’ve been to this website before but after browsing through many of the articles
    I realized it’s new to me. Anyhow, I’m certainly happy I
    came across it and I’ll be bookmarking it and checking back often!

  • Hey! Do you use Twitter? I’d like to follow you if that would
    be ok. I’m undoubtedly enjoying your blog and look forward to new
    updates.

  • 2 Jahren ago

    This web site really has all the information I needed about this subject and didn’t know who to ask.

  • 2 Jahren ago

    Hi my family member! I wish to say that this article is awesome, nice written and come with almost all vital infos.

    I’d like to peer extra posts like this .

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.