Ingwer-Honig-Karotten mit Burrata und Karottengrünpesto

Wir haben euch schon mal ein Rezept mit Burrata vorgestellt, aber da Burrata einen ähnlichen Suchtfaktor wie Ziegenkäse oder Büffelmozzarella hat, kann ich euch jetzt schon versprechen, dass er noch oft auftauchen wird. Und hier, tata, zum ersten mal davon: sanft gebettet auf mit Honig und Ingwer karamellisierten Karotten und gekrönt von einem Pesto aus Karottengrün. Ja, richtig gehört, aus diesem langen Strauch Grün, das man normalerweise als erstes wegschneidet und entsorgt. Die Blätter von Karotten sind nämlich genau wie die von roter Bete, Kohlrabi oder Radieschen essbar und sehr vitaminreich. Macht das nächste mal, wenn ihr auf dem Markt Bundmöhren kauft also lieber dieses Pesto oder besser noch, das ganze Gericht, anstatt die Vitamine in den Müll zu werfen.

 


Für 2 Portionen

KAROTTEN
1 Bund Karotten
Olivenöl
1 EL Honig
Ingwer (ca. 3 cm)
Chiliflocken, Salz

PESTO
100 g Karottengrün
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan
50 g Mandeln
2 TL Kapern
4 TL Kapernwasser
150 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

1 Burrata

 

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Karotten gut waschen, Stiele abschneiden und die Karotten nebeneinander in eine Auflaufform legen. Mit Olivenöl und Honig beträufeln. Ingwer schälen und über die Karotten reiben, mit Salz und Chiliflocken würzen. Karotten ca. 15-20 Minuten im Ofen goldbraun karamellisieren lassen.
Währenddessen Karottengrün waschen, Knoblauch hacken und Parmesan reiben. Alle Zutaten für das Pesto in einer Küchenmaschine cremig mixen und evtl. nochmal mit Salz abschmecken.
Karotten auf zwei Tellern verteilen, Burrata halbieren und auf die Karotten legen. Mit Karottengrünpesto servieren.

 

10 Comments

  • It’s amazing to pay a quick visit this web page and reading the views
    of all mates concerning this piece of writing, while I am also eager of getting know-how.

  • Hello! I’ve been reading your blog for a while now and
    finally got the bravery to go ahead and give you a shout out from Porter Texas!

    Just wanted to tell you keep up the good job!

  • 2 Jahren ago

    wonderful post, very informative. I ponder why the other specialists of this
    sector don’t realize this. You should continue your writing.
    I’m sure, you’ve a huge readers‘ base already!

  • 2 Jahren ago

    Thankfulness to my father who informed me concerning this
    website, this blog is genuinely remarkable.

  • Attractive section of content. I just stumbled upon your blog
    and in accession capital to assert that I
    acquire in fact enjoyed account your blog posts. Any way I will be subscribing to your augment and
    even I achievement you access consistently fast.

  • 2 Jahren ago

    Awesome things here. I am very satisfied to look your
    post. Thank you a lot and I am having a look ahead to contact you.
    Will you please drop me a e-mail?

  • 2 Jahren ago

    Great article.

  • 2 Jahren ago

    My brother recommended I would possibly like this web site.
    He was totally right. This publish actually made my day. You cann’t consider simply how a lot time I had spent for this info!
    Thank you!

  • 2 Jahren ago

    I just could not depart your website before
    suggesting that I actually enjoyed the standard info an individual provide on your visitors?
    Is going to be back ceaselessly in order to
    check out new posts

  • 2 Jahren ago

    I’m not sure exactly why but this blog is loading very
    slow for me. Is anyone else having this problem or is it a problem on my end?
    I’ll check back later on and see if the problem still exists.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.