Zimtschnecken mit Frischkäse-Frosting

Ein paar Dinge sind im Hinblick auf ihren Geschmack und ihre Konsistenz einfach perfekt. Es lässt sich streiten, welche das sind, aber für mich gehören Zimtschnecken definitiv dazu. Nicht immer und grundsätzlich, aber wenn man die Hefe riecht und rausschmeckt, sie weich und fluffig sind, eine klebrige Zimt-Butter-Mischung beim Backen leicht aus ihnen herausbrodelt und sie anschließend fast karamellartig umschmiegt und sie dann noch von einer Frischkäsecreme gekrönt werden, dann, finde ich, gibt es kaum etwas perfekteres.

 


Für 12 Zimtschnecken

TEIG
250 ml warme Milch
1 EL Trockenhefe
20 g Zucker
1 Prise Salz
40 g zimmerwarme Butter
1 Ei
500 g Mehl
FÜLLUNG
100 g Butter
150 g brauner Zucker
2 EL Zimt
FROSTING
100 g Frischkäse
100 g Butter
120 g Puderzucker
1/2 TL Vanilleextrakt
1-2 EL Milch
Für den Teig Milch, Hefe, Zucker, Salz, Butter und Ei verrühren. Das Mehl dazu geben und mit den Knethaken so lange rühren oder mit den Händen verkneten, bis ein weicher, elastischer Teig entsteht, der noch feucht ist, aber nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Den Hefeteig in eine leicht gefettete Schüssel legen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Heißer Tipp: Ihr könnt die Schüssel mit dem Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, falls ihr die Zimtschnecken zum Frühstück machen wollt.

Den aufgegangenen Teig rechteckig auf eine Fläche von ca. 30 x 45 cm ausrollen.

Für die Füllung die Butter in einem kleinen Topf solange köcheln, bis sie leicht braun wird und nussig duftet. Die Butter mit einem Pinsel auf der Teigfläche verteilen. Braunen Zucker und Zimt vermischen und gleichmäßig darauf streuen. Dann den Teig von der Längsseite her aufrollen und die Rolle in 12 Stücke schneiden. Die Zimtschnecken mit der Schnittfläche nach oben mit jeweils einem kleinen Abstand in einer eingefetteten Back- oder Auflaufform verteilen und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Dann im Ofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Währenddessen für das Frosting Frischkäse und Butter cremig aufschlagen, dann Puderzucker, Vanilletrakt und soviel Milch unterrühren, dass eine streichbare Creme entsteht. Das Frosting auf den noch warmen Zimtschnecken verteilen.

15 Comments

  • Excellent post. I will be dealing with a few of these issues as well..

  • 10 Monaten ago

    whoah this blog is wonderful i like studying your articles.
    Stay up the great work! You realize, many people
    are hunting around for this info, you could aid them greatly.

  • 10 Monaten ago

    I like the valuable info you provide to your articles. I will bookmark your weblog and test again right
    here frequently. I am reasonably certain I’ll be informed many
    new stuff right right here! Good luck for
    the following!

  • 10 Monaten ago

    Ridiculous quest there. What happened after? Good
    luck!

  • Please let me know if you’re looking for a author for your
    weblog. You have some really great posts and I feel I would be a good
    asset. If you ever want to take some of the load off, I’d really like to
    write some content for your blog in exchange for a link back to mine.
    Please blast me an email if interested. Many thanks!

  • 10 Monaten ago

    Hurrah, that’s what I was searching for, what a stuff!

    existing here at this web site, thanks admin of this website.

  • 10 Monaten ago

    That is really interesting, You are an excessively professional
    blogger. I’ve joined your rss feed and sit up for in the hunt for more
    of your great post. Additionally, I have shared your site in my social networks

  • 10 Monaten ago

    Hi, i think that i saw you visited my web
    site so i came to “return the favor”.I’m attempting to find things to enhance my site!I suppose its ok to use a few of your ideas!!

  • I know this web page offers quality depending content and extra stuff, is there any other site
    which provides such data in quality?

  • 10 Monaten ago

    Hurrah, that’s what I was searching for, what a data!
    existing here at this blog, thanks admin of this site.

  • Today, I went to the beachfront with my kids. I found a
    sea shell and gave it to my 4 year old daughter
    and said „You can hear the ocean if you put this to your ear.“ She put the
    shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and
    it pinched her ear. She never wants to go back!
    LoL I know this is entirely off topic but I had to tell someone!

  • 10 Monaten ago

    We are a group of volunteers and opening a new scheme in our community.
    Your website offered us with valuable info to work on. You’ve done a formidable job
    and our whole community will be thankful to you.

  • 10 Monaten ago

    I know this site presents quality based articles or reviews and other information, is
    there any other web site which gives these data in quality?

  • 10 Monaten ago

    Hi, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was just
    wondering if you get a lot of spam feedback?
    If so how do you prevent it, any plugin or anything you can suggest?
    I get so much lately it’s driving me insane so any assistance is very
    much appreciated.

  • 10 Monaten ago

    Greate post. Keep writing such kind of info on your blog.
    Im really impressed by it.
    Hello there, You have performed a fantastic
    job. I will certainly digg it and for my part suggest to my friends.
    I’m sure they’ll be benefited from this website.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.