Blutorangentarte mit Tonkabohne und weißer Schokolade

Blutorangen sind ja gerade überall, so also auch in unserer Obstschale. Und sie sind so hübsch in ihren unterschiedlichen Orange- und Rotnuancen. Also habe ich, ohne groß darüber nachzudenken, eine Tarte mit diesen Schönheiten gebacken und herausgekommen ist diese hier: oberlecker, nicht zu süß und nicht zu saurer, mit einer dezenten, aber himmlischen Note von Tonkabohne und weißer Schokolade. Auf jeden Fall einen Versuch wert!

 


Für 1 Tarteform

FÜR DEN TEIG
100 g kalte Butter
50 g Puderzucker
1 Ei
1 Prise Salz
220 g Mehl

FÜR DIE FÜLLUNG
3-4 Blutorangen
300 g Creme fraiche
80 g Zucker
2 Eier
80 g weiße Schokolade
1 Tonkabohne
1 EL Speisestärke
1 EL brauner Zucker

Für den Mürbeteig Butter und Puderzucker mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine vermischen. Ei und Salz kurz untermischen, dann das Mehl in einem Schwung dazu geben und alles so lange kneten bis ein geschmeidiger Mürbeteig entsteht. Nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig zu zäh. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann flach ausrollen und die Tarteform damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel einstechen.

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und den Tarteboden mit Backpapier und Hülsenfrüchten bedeckt darin 10 Minuten blind backen. Dann das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und den Boden weitere 10 Minuten backen.

Währenddessen die Blutorangen so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Creme fraiche mit Zucker und Eiern verrühren. Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und unterrühren. Dann die Tonkabohne in die Masse reiben und die Speisestärke unterheben. Die Creme-fraiche-Masse auf den Tarteboden gießen, die Blutorangenscheiben darauf verteilen und mit braunem Zucker bestreuen. Die Tarte ca. 35-40 Minuten backen.

10 Comments

  • Good day! This post could not be written any better! Reading through this post
    reminds me of my good old room mate! He always kept talking about this.
    I will forward this post to him. Pretty sure he will have a
    good read. Thanks for sharing!

  • What’s up everyone, it’s my first pay a visit at this website, and post is in fact fruitful designed for me, keep
    up posting these posts.

  • 1 Jahr ago

    Why viewers still make use of to read news papers when in this technological
    world everything is presented on web?

  • 1 Jahr ago

    What’s up everyone, it’s my first pay a quick visit at this web site, and article is actually fruitful in favor of me, keep up posting
    such posts.

  • Hey! I’m at work surfing around your blog from
    my new iphone 4! Just wanted to say I love reading your blog
    and look forward to all your posts! Keep up the fantastic work!

  • 1 Jahr ago

    Great web site you’ve got here.. It’s difficult to find quality writing like yours nowadays.
    I honestly appreciate individuals like you! Take care!!

  • Hello i am kavin, its my first occasion to commenting anywhere, when i read this paragraph i thought i could
    also make comment due to this sensible article.

  • 1 Jahr ago

    After exploring a handful of the blog articles on your blog, I really appreciate your technique of blogging.
    I saved as a favorite it to my bookmark website list and will be checking back in the near future.

    Please check out my website as well and tell me what you think.

  • 1 Jahr ago

    Good post! We are linking to this great post on our website.
    Keep up the great writing.

  • 1 Jahr ago

    Hi there to all, it’s actually a pleasant for me to go to see
    this site, it includes precious Information.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.