Schweinemedaillons auf Meerrettich-Creme mit geröstetem Lauch und Blumenkohl

Lauch ist ja nicht gerade der Star unter den Gemüsesorten und wird meist nur verwendet, um einer Kartoffelsuppe oder Gemüsebrühe extra Geschmack zu verleihen. Und Blumenkohl erst. Farblich nicht so der Bringer und für viele nur bekannt im Auflauf mit Käse überbacken. Das ändert sich spätestens mit diesem Gericht, das die beiden zu Megastars macht: Im Ofen geröstet, mit Honig und Berberitzen der Lauch, mit Brotgewürz und Rauchsalz der Blumenkohl. Dazu gesellen sich charmant zarte Schweinefiletmedaillons und würzige Meerrettich-Creme. Lauch und Blumenkohl also quasi auf dem roten Teppich!


Für 2 Portionen

GEMÜSE
3 dünne Stangen Lauch
1 EL Olivenöl
1-2 TL Honig
1 EL Berberitzen
Salz, Pfeffer
Röschen von 1/2 Blumenkohl
2 EL Olivenöl
2 TL Brotgewürz
1 TL schwarzer Sesam
1/2 TL brauner Zucker
Rauchsalz, Pfeffer
1/2 Zitrone

SCHWEINEMEDAILLONS
300 g Schweinefilet
Küchengarn
Olivenöl
2 Knoblauchzehen
einige Thymian
Salz, Pfeffer

MEERRETTICH-CREME
200 g sauere Sahne
1-2 EL frisch geriebener Meerrettich


Ofen auf 200 Grad vorheizen. Lauchstangen putzen, quer und längs halbieren und die Stücke auf einem Backblech nebeneinander legen. Mit Olivenöl und Honig beträufeln. Etwas Salz und Pfeffer darüber streuen. Blumenkohlröschen in einer Schüssel mit Olivenöl, Brotgewürz, schwarzem Sesam, braunem Zucker, einer ordentlichen Prise Rauchsalz und etwas Pfeffer mischen. Den Blumenkohl neben dem Lauch auf dem Backblech verteilen. Das Gemüse ca. 20 Minuten im Ofen backen bis sowohl Lauch als auch Blumenkohl leicht geröstet aussehen und weich sind. Nach etwa 10 Minuten die Berberitzen auf dem Lauch verteilen.

Schweinefilet in sechs Stücke schneiden und die Stücke mit Küchengarn in Form binden. Das Fleisch mit halbierten Knoblauchzehen und Thymianzweigen im heißen Olivenöl rundherum scharf anbraten, dann im Ofen mit dem Gemüse fertig garen lassen, bis der Kern noch leicht rosa ist.

In der Zwischenzeit saure Sahne und Meerrettich verrühren. Gemüse und Fleisch aus dem Ofen nehmen, auf der Meerrettich-Creme anrichten und das Gemüse mit Zitronensaft beträufeln.

Leave A Comment

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.