Risotto mit Blumenkohl, Mandeln und Salbei

Risotto mag jeder. Und die Standardvariante ohne viel Schnickschnack mit Weißwein abgelöscht ist auch echt fein. Eine noch größere Offenbarung oder, für die Risotto-Traditionalisten unter euch, eine willkommene Abwechslung ist dieses cremige Risotto mit Sherry und Salbei. Beides gibt ihm eine geerdete, besonders zum Herbst und Winter passende Note. Blumenkohl mag eigentlich nicht jeder. Und wenn dann nur mit Schinken und Käse in einer Sahnesauce schwimmend im Ofen überbacken. Aber spätestens dieser Blumenkohl mit Mandeln und Salbei wird euch davon überzeugen, dass das weiße, unscheinbare und leicht verstaubte Gemüse der Hit sein kann und zusammen mit dem Risotto eine Traumkombi darstellt.


Für 4 Portionen

1 Blumenkohl
Olivenöl
2 Knoblauchzehen, in dünne Streifen geschnitten oder gehackt
Salz, Pfeffer
50 g Mandelblättchen
15-20 Salbeiblätter, je nach Geschmack
1,3 l Rinder- oder Gemüsebrühe
50 g Butter
1 Zwiebel, gehackt
300 g Risottoreis
125 ml Sherry
60 g Parmesan, gerieben

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Strunk vom Blumenkohl entfernen und die Röschen etwas kleiner schneiden. Die Blumenkohlröschen mit dem Knoblauch, einem guten Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und auf dem Backblech verteilen. Den Blumenkohl etwa 15 Minuten backen, dann die Mandelblättchen und die Hälfte der Salbeiblätter dazu geben und weitere 10 Minuten backen, bis der Blumenkohl und die Mandelblättchen stellenweise gebräunt und die Salbeiblätter knusprig sind.

In der Zwischenzeit die Brühe einmal aufkochen und bei niedriger Temperatur heiß halten. Die Butter in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis und die restlichen Salbeiblätter in Streifen geschnitten dazu geben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit Sherry ablöschen und unter Rühren kurz köcheln lassen, bis der Sherry vom Reis aufgesogen wurde. Nach und nach die Brühe dazu geben und unter Rühren kochen bis der Reis bissfest ist. Den Parmesan unter das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Risotto auf Tellern anrichten und die Blumenkohlmischung darauf verteilen.

14 Comments

  • Very shortly this web site will be famous among all blog visitors, due to
    it’s fastidious articles or reviews

  • 5 Monaten ago

    Hi there every one, here every one is sharing such familiarity, thus it’s
    pleasant to read this blog, and I used to
    go to see this weblog daily.

  • 5 Monaten ago

    I really like what you guys tend to be up too.
    Such clever work and exposure! Keep up the good works guys I’ve added you guys to my own blogroll.

  • 5 Monaten ago

    Good day! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers?
    I’m kinda paranoid about losing everything I’ve worked hard on. Any tips?

  • 5 Monaten ago

    What’s up Dear, are you really visiting this site on a regular basis, if so after that you will absolutely take pleasant know-how.

  • 5 Monaten ago

    Great post.

  • It is truly a great and useful piece of info.
    I am satisfied that you simply shared this useful information with
    us. Please keep us up to date like this. Thank you for sharing.

  • What a material of un-ambiguity and preserveness of valuable know-how
    about unpredicted feelings.

  • 5 Monaten ago

    This post will assist the internet users for building up new
    blog or even a weblog from start to end.

  • What’s Going down i am new to this, I stumbled upon this I have found It
    absolutely useful and it has helped me out loads. I am hoping to give a contribution & assist other customers
    like its helped me. Great job.

  • 6 Monaten ago

    What’s up, constantly i used to check web site posts here early in the morning, since i enjoy to find out more and more.

  • 6 Monaten ago

    I visited various web pages however the audio feature for audio songs
    present at this site is genuinely wonderful.

  • 6 Monaten ago

    Saved as a favorite, I like your web site!

  • 6 Monaten ago

    Great web site. Lots of helpful info here. I’m sending it to some buddies ans additionally sharing in delicious.
    And naturally, thanks on your effort!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.