Mohncrepes mit geräucherter Bete, rosa Hummus und Minzjoghurt

Was für ein verrücktes Gericht. Aber saulecker, sage ich euch! Es kam so zustande: Ich hatte Lust auf Crepe. Und auf Hummus. Und dann waren da noch diese Ringelbete Knollen im Kühlschrank. Nächster Gedankenschritt: wie lassen sich diese Gelüste mit dem Fund im Kühlschrank in eine stimmige Farb- und Geschmackskomposition verwandeln. Beiger Hummus auf beigen Crepes sieht ja irgendwie langweilig aus. Rosa Hummus auf gesprenkelten Crepes aber nicht! Und dazu noch die dunkelrosa Ringelbete mit Rauchsalz, das das Gemüse wie stundenlang auf Holzkohle geschmort schmecken lässt. Und dann peppen wir diese sanften, erdigen Töne mit einem Klecks frischem Minzjoghurt auf. Geschmacklich ein Gedicht! Und eine Augenweide!

 


Für 4 Portionen

CREPETEIG
200 g Mehl
2 Eier
ca. 400 ml Milch
1 kräftige Prise Salz
1 Prise Zucker
2 EL gemahlener Mohn
Butterschmalz

HUMMUS
1 Dose Kichererbsen
4 EL Tahini
3-4 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz
2-3 Knollen gekochte rote Bete
5 EL Olivenöl
Wasser

GERÄUCHERTE RINGELBETE
3 Knollen Ringelbete (oder gelbe oder rote Bete)
2 EL Olivenöl
evtl. etwas Wasser
Rauchsalz
1 TL Honig

MINZJOGHURT
200 g griechischer Joghurt
frische Minze nach Belieben
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
Salz

Minzblättchen und schwarzer Kümmel zum Servieren

 

Für die Crepe Mehl mit Salz und Zucker vermischen. Eier und soviel Milch unterrühren, dass ein geschmeidiger Crepeteig entsteht. Zum Schluss Mohn untermischen. Den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen Hummus zubereiten. Dafür Kichererbsen abgießen und in der Küchenmaschine mit Tahini, Zitronensaft nach Belieben, Kreuzkümmel, einer ordentlichen Prise Salz, etwas klein geschnittener rote Bete, Olivenöl und soviel Wasser wie nötig zu einer cremigen Paste verarbeiten. Mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken.

Griechischen Joghurt mit klein geschnittenen Minzblättchen und Zitronenschale verrühren und mit Salz abschmecken.

Ringelbete schälen und in kleine Stifte schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gemüsestifte dazu geben, mit etwas Rauchsalz bestreuen und bei geschlossenem Deckel bissfest schmoren. Wenn nötig, etwas Wasser dazu geben. Gemüse nochmals mit Rauchsalz abschmecken.

In der Zwischenzeit im heißen Butterschmalz acht dünne Crepe ausbacken. Die Crepe mit Hummus bestreichen, mit der geräucherten Bete füllen und mit Minzjoghurt servieren. Ein paar Minzblättchen und schwarzen Kümmel über die Crepe streuen und genießen.

10 Comments

  • 2 Monaten ago

    Greetings! I know this is kinda off topic but I’d figured I’d ask.
    Would you be interested in exchanging links or maybe guest authoring a blog
    post or vice-versa? My site discusses a lot of the same topics as
    yours and I believe we could greatly benefit from each other.
    If you’re interested feel free to send me an email. I look
    forward to hearing from you! Fantastic blog by the way!

  • Quality articles or reviews is the crucial to interest the users to visit
    the site, that’s what this website is providing.

  • Woah! I’m really enjoying the template/theme of this site.
    It’s simple, yet effective. A lot of times
    it’s challenging to get that „perfect balance“ between user
    friendliness and visual appearance. I must say that you’ve done a very
    good job with this. Also, the blog loads very
    quick for me on Safari. Exceptional Blog!

  • 2 Monaten ago

    Attractive section of content. I just stumbled upon your blog and in accession capital to assert that I acquire in fact enjoyed account your blog posts.
    Anyway I will be subscribing to your augment and even I
    achievement you access consistently fast.

  • 2 Monaten ago

    Hi, i think that i saw you visited my site so i came to “return the favor”.I am
    trying to find things to enhance my website!I suppose its ok to use a few of
    your ideas!!

  • 2 Monaten ago

    I’ve learn several just right stuff here. Certainly price bookmarking for
    revisiting. I wonder how so much attempt you set to create this sort of wonderful informative web site.

  • 2 Monaten ago

    Hi! I could have sworn I’ve been to this site before but after checking through
    some of the post I realized it’s new to me. Nonetheless, I’m definitely happy I found it
    and I’ll be bookmarking and checking back frequently!

  • 2 Monaten ago

    Quality articles or reviews is the key to interest the viewers to visit the site, that’s what this site is providing.

  • 2 Monaten ago

    Hi there, just wanted to mention, I liked this post.
    It was helpful. Keep on posting!

  • 3 Monaten ago

    Wonderful article! This is the type of info that should be shared
    across the web. Shame on Google for now not positioning this submit higher!

    Come on over and talk over with my website . Thanks =)

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.