Honig-Florentiner mit Tonkabohne

Wie ihr bereits wisst, haben wir dieses Jahr zum ersten mal unseren eigenen Honig geerntet. Es wurden nicht unendlich viele Gläser, aber dafür ist der Honig umso köstlicher. Und die Bienen sind froh, weil sie einen Teil ihres eigenen Honigs für den Winter behalten durften. Jedenfalls ist es ein ganz tolles Gefühl, am Wochenende den eigenen Honig aufs Brot zu streichen und seit wir ihn haben, backen wir auch viel mehr mit Honig als früher. Honig ist gesünder als Zucker und zudem bringt er auch noch eine herrlich karamellige Note ins Gebäck. So auch bei diesen zur Weihnachtszeit passenden Honig-Florentinern mit Tonkabohne. Klassische Florentiner backen wir eigentlich jedes Jahr, weil sie zu unseren Lieblingsnascherein gehören. Dieses Jahr haben wir sie zum ersten mal mit unserem Honig statt mit Zucker zubereitet, statt Vanille Tonkabohne verwendet und das Zitronat durch Cranberries ersetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und auch sehr gut verschenkt werden.

 

Honig-Florentiner mit Tonkabohne


Zutaten

  • 50 g Cranberries
  • 50 g Orangeat
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • 175 g Honig
  • 1 Tonkabohne
  • 250 g Mandelblättchen
  • 2 EL Mehl
  • 150 g weiße Kuvertüre

Anleitungen

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Cranberries und Orangeat fein hacken. Sahne, Butter und Honig in einen Topf geben. Tonkabohne mit einer feinen Reibe dazu reiben und die Mischung aufkochen und ca. 6-7 Minuten köcheln lassen bis sie hellbraun wird. Mandelblättchen, Cranberries und Orangeat unter den Karamell heben und den Topf vom Herd nehmen. Mehl über die Mandelmasse sieben und gut unterrühren.
  2. Mit einem Esslöffel runde Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Dabei etwas Abstand lassen, da die Florentiner beim Backen noch etwas auseinander laufen. Die Plätzchen ca. 8 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen und direkt danach wieder in Form schieben, falls sie zu sehr zerlaufen sind. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  3. Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und die Florentiner zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen und anschließend in eine Plätzchendose füllen.
  4. Tipp: statt Cranberries könnt ihr auch getrocknete Kirschen nehmen oder ganz klassisch Zitronat. Die Tonkabohne könnt ihr durch eine Vanilleschote oder etwas Zimt ersetzen oder einfach ganz weglassen. Die Florentiner eignen sich nicht nur an Weihnachten gut als Mitbringsel aus der Küche. Ihr könnt sie in einer kleinen Tüte aus Zellophan stapeln und diese mit einer schönen Kordel zubinden oder mit einem hübschen Papierstreifen zutackern.

Drucken

11 Comments

  • 2 Monaten ago

    Hey there! Someone in my Facebook group shared this website with us so I came to give it a
    look. I’m definitely loving the information. I’m
    book-marking and will be tweeting this to my followers! Terrific blog and superb design.

  • 2 Monaten ago

    Hi my friend! I want to say that this post is
    awesome, nice written and come with almost all important
    infos. I’d like to peer extra posts like this .

  • 2 Monaten ago

    First of all I want to say awesome blog! I had a quick question in which
    I’d like to ask if you do not mind. I was curious
    to find out how you center yourself and clear your mind prior to writing.
    I have had difficulty clearing my thoughts in getting my ideas out.
    I truly do enjoy writing however it just seems like
    the first 10 to 15 minutes are usually wasted just trying to
    figure out how to begin. Any recommendations or hints?

    Kudos!

  • 2 Monaten ago

    Thanks for finally writing about >Honig-Florentiner mit Tonkabohne | CUDDLING
    CARROTS <Liked it!

  • 2 Monaten ago

    Way cool! Some extremely valid points! I appreciate you writing this write-up and the rest of the site is also very good.

  • hello there and thank you for your information – I have certainly picked up anything new from right here.
    I did however expertise a few technical issues using this site, since
    I experienced to reload the site a lot of times previous to I could get
    it to load correctly. I had been wondering if your hosting is OK?
    Not that I am complaining, but slow loading instances times
    will very frequently affect your placement in google and can damage your
    high-quality score if advertising and marketing with Adwords.
    Well I am adding this RSS to my e-mail and can look out for much more
    of your respective exciting content. Make sure you
    update this again very soon.

  • Unquestionably believe that which you stated. Your favorite reason appeared to be on the internet
    the simplest thing to be aware of. I say to you, I definitely get annoyed while people consider worries
    that they just don’t know about. You managed to hit the nail upon the top as
    well as defined out the whole thing without having side effect , people could take a signal.
    Will likely be back to get more. Thanks

  • 2 Monaten ago

    Aw, this was an incredibly nice post. Finding the time
    and actual effort to generate a really good article… but what can I say… I
    hesitate a whole lot and never seem to get nearly anything
    done.

  • 2 Monaten ago

    Heya i’m for the first time here. I came across this board and I find
    It truly useful & it helped me out much. I hope to give something back and aid others like you helped me.

  • 2 Monaten ago

    Great article! We will be linking to this great article
    on our website. Keep up the great writing.

  • 3 Monaten ago

    Yesterday, while I was at work, my cousin stole my
    apple ipad and tested to see if it can survive a
    30 foot drop, just so she can be a youtube sensation. My apple ipad is now broken and
    she has 83 views. I know this is completely off topic but I had to
    share it with someone!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts

Newsletter

Keine Neuigkeiten, Supperclubs und Tischgespräche mehr verpassen?
Dann trage dich in den Cuddling Carrots Newsletter ein.